Ein-/Zweifamilienhaus  in Bodenwerder/ Kemnade

 

Kaufpreis 135.000€  zzgl. 5,76 % Maklerprovision

 Verkauft

Ein-/Zweifamilienhaus  in Bodenwerder/ Kemnade

 

Kaufpreis 135.000€  zzgl. 5,76 % Maklerprovision incl. MwSt.

 

 

Haustyp:                          Ein-/Zweifamilienhaus

 

Grundstücksfläche:  925 m²

 

Wohnfläche:                  ca. 190 m²

 

Keller:                               Ja/ teilunterkellert

 

PKW-Stellplätze:        Garage + Stellplätze

 

Heizungsart:                  Gas

 

Energieausweis:           ist vorhanden

 

 

 

Lage

 

Bodenwerder ist eine Kleinstadt im niedersächsischen Landkreis Holzminden mit ca. 5000 Einwohner. Und liegt an der Weser.

 

Bodenwerder trägt seit dem 25. Oktober 2013 den amtlichen Namenszusatz Münchhausenstadt als Geburtsort und langjähriger Wohnsitz des „Lügenbarons“ Karl Friedrich Hieronymus von Münchhausen. Bis Ende 2010 hatte die Stadt den Status staatlich anerkannter Luftkurort, seit 2011 staatlich anerkannter Erholungsort.

 

Die Immobilie liegt im Ortsteil Kemnade am nordwestlichen Rand Bodenwerders in einem ruhigen Wohngebiet.

Die Infrastruktur ist auch im ländlichen Bereich sehr gut ausgebaut. Das Betreuungs- und Bildungsangebot 
umfasst Kindergärten, eine Grundschule, eine Haupt- bzw. Realschule direkt im Ort, sowie Gymnasien in
Emmerthal, Holzminden oder Hameln. Allgemein- und Zahnmediziner sowie Apotheken finden sich
direkt im Ort, die nächsten Krankenhäuser in Holzminden und Hameln. Die Entfernung zur Innenstadt beträgt
etwa 1500 Meter, bis zur nächsten Bushaltestelle sind es etwa 300 Meter. Einkaufsmärkte und Läden des
täglichen Bedarfs sind in ca. 4 Minuten fußläufig zu erreichen. Als besondere Attraktion ist die
Sommerrodelbahn und das Lichterfest zu nennen.
Die Entfernungen zu den nächstgrößeren Städten:
Hameln: 25 km
Höxter: 32 km
Objekt

Typ: Ein-/Zweifamilienhaus

Etagenanzahl: 2

Wohnfläche: ca.190 m²

Grundstück: ca.925 m²

Zimmer: 7

Schlafzimmer: 4

Badezimmer: 2

Küche:2

Wohnzimmer:2

Esszimmer: 1

 

Garage/ Stellplatz: Garage

 

Bausubstanz & Energieausweis

 

Baujahr: 1929/1959/1975

Objektzustand: dem Alter entsprechend

Heizungsart: Zentralheizung

Energieträger: Gas

Energieausweis vom 28.11.2019 gültig bis 27.11.2020

Energie­ausweistyp: Bedarfsausweis

Endenergiebedarf: 276,8 kWh

Energie­effizienz­klasse: H

 

Objektbeschreibung

 

Das Objekt kann als Kapitalanlage genutzt werden und bietet entsprechende Renditemöglichkeiten.

Das als Zweifamilienhaus zu nutzende Objekt umfasst zwei Wohnungen, von denen sich eine über das 
Erdgeschoss und die andere über das Obergeschoss erstreckt. Das Dachgeschoss in der
Obergeschosswohnung kann sogar noch ausgebaut werden und bietet weitere Möglichkeiten als Wohnfläche.
Die 2. Wohnung befindet sich im Erdgeschoss. Eine bauliche Trennung der beiden Wohnungen im
Treppenhaus muss noch errichtet werden. Beide Wohnungen verfügen aber separate Eingänge.

Das Haus ist teilunterkellert.
Die Erdgeschoss-Wohnung umfasst ca. 100 m² Wohnfläche und besteht aus Küche, Badezimmer, 
Wohn-/Esszimmer und 2 Schlafzimmer.
Die Wohnfläche der Obergeschoss-Wohnung liegt bei ca. 90 m². Hier sind eine Küche, Badezimmer, Wohn-, 
Esszimmer und 2 Schlafzimmer vorhanden.
Beide Badezimmer sind mit Dusche ausgestattet.
Die Mieter der Obergeschoss-Wohnung können von ihrem eigenen Balkon auf den Garten blicken. 
Die Erdgeschoss-Wohnung hat einen direkten Zugang zur Terrasse. An der Terrasse befindet sich ein Gartenhaus,
dass als überdachte Terrasse genutzt werden kann.
Beide Wohnungen haben einen Zugang zum großen Garten. Dort kann man in ruhiger Wohnlage ungestört 
entspannen. Das gesamte Grundstück umfasst ca. 925 m².
Der Keller ist von jeder Einheit aus problemlos zu erreichen und umfasst gemeinschaftlich genutzte Räume. 
Zur Erdgeschoss-Wohnung gehört die Garage.
Ein Teil des Objektes ist 1929 errichtetet worden und in den folgenden Jahren 1959 fachgerecht umgebaut 
und im Jahre 1975 um einen Anbau erweitert worden.
Beide Wohnungen sind im gewissen Umfang modernisierungsbedürftig und befinden sich aber in einem dem 
Alter des Hauses entsprechenden Zustand. Die Elektrik ist im Rahmen des Umbaues 1974/75 erneuert worden.
Das gesamte Haus wird über eine Gas-Zentralheizung (1997) beheizt. 
Die Fenster sind doppelverglast, teilweise aus Holz bzw. Kunststoff (2008).
Sonstiges
Ein Energiebedarfsausweis liegt vor

Stimmen Sie bitte vor einem Besichtigungstermin Ihren Finanzierungsrahmen verbindlich ab. Somit ersparen Sie sich die Enttäuschung, wenn die fehlende Finanzierung Ihren Wunsch nach einem gepflegten Haus nicht in Erfüllung gehen lässt.

 

Wir hoffen auf Ihr Verständnis, dass wir nur Anfragen beantworten können, wenn Sie uns Ihre vollständige postalische Adresse, E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer mitteilen.

Kommt der Verkauf zustande, so zahlt der Käufer eine Provision in Höhe von 5,76 % inkl. MwSt. vom notariell beurkundeten Kaufpreis an Torster-Immobilien. Die Käuferprovision ist fällig sofort nach Unterzeichnung des notariellen Kaufvertrages.

Des Weiteren weisen wir vorsorglich darauf hin, dass:

 

·         die Angaben im Exposé auf Basis der Auskünfte des Eigentümers beruhen und von uns mit großer Sorgfalt zusammengestellt wurden.

 

·         wir für die Richtigkeit der Angaben und der Vereinbarkeit mit geltenden Vorschriften keine Haftung übernehmen können. Irrtümer und ein Zwischenverkauf bleiben somit vorbehalten.

 

·         das Exposé lediglich als eine Vorinformation dient. Die Rechtsgrundlage ist allein der notariell geschlossene Kaufvertrag.

 

Sie erreichen uns unter:

 

Torster-Immobilien

 

Info@torster-Immobilien.de

 

Mobil:015257380165